0001 JungenIn der Jungen/Mädchenkonkurrenz wurde am 17.12.2017 beim TuS Bierbaum zunächst ermittelt, welche Teilnehmer in die Endrunde einzogen und wer in die Platzierungsrunde gehen musste. In der Platzierungsrunde wurden schließlich die Plätze 7-12 noch ausgespielt. Hier wies Louis Lehmkuhl vom TTC Altena seine Konkurrenz in die Schranken und beendete die Runde ohne Spielverlust mit 5:0 Spielen und 15:6 Sätzen. Platz 8 ging an Niklas Frese vom TuS Neuenrade (4:1/14:3), gefolgt von Lukas Kudera von der TTSG Lüdenscheid (3:2/10:8). Die weiteren Ränge gingen an Marvin Janik vom TuS Neuenrade (2:3/7:10), Lukas Kortwittenborg vom TuS Bierbaum (1:4/4:14) und Tim Gessner vom TuS Meinerzhagen (0:5/6:15). Die Endrangliste wurde mit Pia Berger von der einzigen weiblichen Teilnehmerin gewonnen. Die Akteurin der TSG Valbert setzte sich ohne Spielverlust durch und gewann die Endrangliste mit 5:0 Spielen und 15:2 Sätzen. Auf den Plätzen 2 bis 4 musste dann das Satzverhältnis und sogar die Balldifferenz über die direkte Qualifikation zur Bezirksvorrangliste entscheiden. Den zweiten Platz belegte Felix Günther vom TuS Neuenrade (3:2/10:6), Rang drei erzielte Bastian Hagenah (TuS Bierbaum, 3:2/9:7/ Balldifferenz +24) vor dem unglücklichen Viertplatzierten Patrick Sänger (TTC Altena, 3:2/11:9/+2). Als Fünfter und Sechster beendeten Hannes Hagenah (1:4/5:13) und Chathoorijan Srisankar (0:5/2:15), beide vom TuS Bierbaum, die Rangliste. Die Endergebnisse.

0001 Schueler B

Bei den Schülern/Schülerinnen B, die am 17.12.2017 in Bierbaum ausgetragen wurden, ging es darum, wer den freigestellten Louis Herberg (Evingsen) als Endranglistensieger zu den Bezirksvorranglisten begleiten darf. In einem Siebener-Teilnehmerfeld zeichnete sich ab, dass die Entscheidung erst im Duell der beiden Favoriten in der letzten Runde fallen würde. Das „Finale" gewann Marc Leon Sänger vom TTC Altena in drei knappen Sätzen und sicherte sich damit den Ranglistentitel mit 6:0 Spielen bei 18:0 Sätzen vor Rogelio Dringenberg Díaz (5:1/15:3) von der TTSG Lüdenscheid. Den dritten Platz errang Keanu Becker vom TuS Neuenrade (4:2/12:9), der Paul Vennemann (Evingsen, 3:3/11:9) auf Rang 4 verwies. Fünfte wurde mit der Sophia Streuer (Bierbaum, 2:4/7:15) die beste Schülerin vor Emilio Torres Niclaus (TTC Altena, 1:5/4:17) und Lukas Büchner (0:6/4:18) vom gastgebenden TuS Bierbaum. Die Gesamtergebnisse.

001 Schueler A 1 6

Die Schüler A, die am 16.12.2017 in Bierbaum ausgetragen wurde, spielte zunächst in einer Vorrunde die Teilnehmer der Endrunde und der Platzierungsrunde aus. In letzterer, in denen die Gesamtplatzierungen 7-12 ausgespielt wurden, gewann Paul Vennemann von der TS Evingsen ohne Spielverlust. Er verwies Keanu Becker vom TuS Neuenrade auf Rang 8 (4:1/14:8), gefolgt von einem Quartett des TTC Altena mit Paul Salomon (3:2/11:7), Justin Ritter (1:4/8:13), Jeremy Daube (1:4/6:12) und Nicolas Braun (1:4/4:14). In der Endrunde ging es neben den Urkunden für alle Teilnehmer vornehmlich um die Qualifikation zur Bezirksvorrangliste, für die Patrick Sänger vom TTC Altena freigestellt war. In der würdigen Endrunde gab es viele enge und spannungsgeladene Spiele zu bestaunen. Letztendlich gewann mit Louis Herberg von der TS Evingsen der Favorit mit 5:0 Spielen und einem Satzverhältnis von 15:3. Aufgrund der besseren Satzdifferenz belegte Frederik Klatt vom TuS Bierbaum (3:2/12:8) Rang 2 knapp vor Marc Leon Sänger vom TTC Altena (3:2/13:10). Viertplatzierter wurde der Lüdenscheider Rogelio Dringenberg Díaz (2:3/10:11) vor dem Evingser Luke Herberg (2:3/8:13) und Louis Lehmkuhl (0:5/2:15) vom TTC Altena. Die Gesamtergebnisse.

0001 Schueler C

Bei den Schüler/Schülerinnen C, die am 16.12.2017 in Bierbaum ausgetragen wurden, ging ein Viererfeld aus jeweils zwei weiblichen und zwei männlichen Teilnehmern an den Start. Sophia Streuer vom gastgebenden TuS Bierbaum setzte sich hier souverän mit 3:0 Spielen durch und konnte sich über den ersten Platz freuen. Der Neuenrader Yanis Schnabel erkämpfte sich mit 2:1 Spielen den zweiten Platz vor Mathis Hammerschmidt (1:2) und Wiktoria Spisz (0:3) vom TTC Altena. Die Gesamtergebnisse.

Die Kreisendrangliste der Jungen die am 18.12.2016 in Evingsen ausgetragen wurde, wurde von Felix Günther (TuS Neuenrade, 7:0/21:1) beherrscht, der mit nur einem Satzverlust in seinen sieben Einzeln überzeugte. Den zweiten Qualifikationsplatz zur Bezirksrangliste sicherte sich Marko Boskovic (Lüdenscheid, 6:1/18:10). Platz 3 belegte Lukas Kudera (TTSG Lüdenscheid, 4:3/17:13), der auch der einzige Akteur war, der dem Sieger einen Satzverlust zufügen konnte. Den 4. Platz belegte Alexander Schmidt (TuS Neuenrade, 3:4/12:16) gefolgt von Yago Böhme (TSG Valbert, 2:5/12:18). Pascal Kosak (Werdohl, 2:5/9:16) belegte bei gleicher Satzdifferenz, mittels direktem Vergleich den 6 Platz vor Nick Hartmann (TTSG Lüdenscheid, 2:5/10:17). Christopher Kurz (Werdohl, 2:3/7:15) belegte, auch nur wegen der schlechteren Satzdifferenz. Platz 8. Die Gesamtergebnisse.

Spannende und sportlich faire Wettkämpfe boten die Nachwuchsakteure bei den Kreisendranglistenspielen der B-Schüler, die am 18.12.2016, in toller Atmosphäre in Evingsen ausgespielt wurde. Bis zur letzten Einzelrunde war die Entscheidung über den Sieger nicht gefallen, so dass die zahlreichen Zuschauer und Helfer bis zuletzt dramatische Ballwechsel beklatschen durften. Am Ende setzte sich allerdings doch der Favorit Patrick Sänger (TTC Altena, 5:0/15:1) durch, der in der letzten Runde seinen härtesten Verfolger Louis Herberg (Evingsen, 3:2/11:7) mit 3:1 Sätzen auf den 2. Rang verwies. Dahinter agierte das Feld sehr ausgeglichen. Auf den Rängen 3-5 folgten mit Rogelio Dringenberg (TTSG Lüdenscheid, 2:3/7:10), Luke Herberg (Evingsen, 2:3/6:11) und Marc-Leon Sänger (TTC Altena, 2:3/7:12) drei Spieler mit einem Spielverhältnis von jeweils 2:3. Hier entschied die Satzdifferenz, bzw. der direkte Vergleich über die Platzierung. Mit dem guten Satzverhältnis von 7:12 bei 1:4 Spielen belegte Louis Lehmkuhl (TTC Altena) einen etwas unglücklichen sechsten Rang. Die Gesamtergebnisse.

Bei der am 17.12.2016 in Lüdenscheid-Bierbaum ausgetragenen Endrangliste der Schüler A konnte Bastian Hagenah (TuS Bierbaum, 4:1/14:3) am heutigen Samstag seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Nach einer Reihe von spannenden und hochklassigen Spielen setzte sich der Bierbaumer dank des besseres Satzverhältnisses gegen seinen Bruder Hannes Hagenah (TuS Bierbaum, 4:1/12:3) und den topgesetzten Felix Berger (TSG Valbert, 4:1/12:5) durch. Das Geschwister-Duo vom Bierbaum darf sich somit auf die Teilnahme bei der Bezirksvorrangliste freuen. Auf dem 4. Platz folgte Patrick Sänger (TTC Altena), der als eigentlicher B-Schüler ebenfalls eine hervorragende Leistung an den Tag legte, mit 2:3 Spielen und 6:10 Sätzen vor Chathoorijan Srisankar (TuS Bierbaum, 1:4/4:13). Den 6. Platz belegte der jüngste Teilnehmer, Louis Herberg (TS Evingsen, 0:5/1:15), für den die Teilnahme bei der Endrangliste bereits ein Erfolg darstellte. Die Gesamtergebnisse.

Bei der Kreisendrangliste der Schüler C, die am 10.12.2016 in Lüdenscheid ausgetragen wurde, wurde Louis Herberg (TS Evingsen, 3:0/9:0) seiner Favoritenrolle gerecht und gewann die Rangliste ohne Spiel- und Satzverlust vor Marc-Leon Sänger (TTC Altena, 2:1/6:3). Die beiden qualifizieren sich damit für die Vorrangliste auf Bezirksebene. Den dritten Platz belegte Keanu Becker (TuS Neuenrade, 3:6/1:2) vor Lukas Vendramini (TS Evingsen, 0:3/0:9). Hier die Gesamtergebnisse.

Robin Haufer (TuS Neuenrade, 7:0/21:2) ist der Gewinner der Jungenranglistenspiele des Tischtenniskreises Lüdenscheid, die am 07.02.2016 in Valbert ausgetragen wurden. Dabei gelang es Haufer ohne Niederlage durch das Turnier zu kommen. Im Duell mit seinem zweitplatzierten Teamkameraden Veit Bonrath (6:1/20:3) behielt Haufer hauchdünn mit 11:9 im Endscheidungssatz die Nerven. Den dritten Rang sicherte sich der kurzfristig nachgerückte Klaas Raphael (TuS Neuenrade, 4:3/13:11), der die bessere Satzdifferenz gegenüber dem Vierten Filip Piotrkowski (Volkringhausen, 4:3/13:12) aufweisen konnte. Fünfter wurde Jonathan Lehmkuhl (Werdohl, 3:4/11:14) vor dem jüngsten Teilnehmer der Konkurrenz Felix Berger (Valbert, 2:5/8:18). Die beiden weiteren Plätze belegten Sebastian Montes de Oca Weiß (TuS Bierbaum, 1:6/6:18) und Niklas Frese (Neuenrade, 1:6/4:18). Hier die Ergebnisse im Überblick.

Bastian Hagenah (TuS Bierbaum, 4:1 Spiele, 13:5 Sätze) ist neuer Sieger der A-Schüler Endrangliste, die am 06.02.2016 in Lüdenscheid ausgetragen wurde. In dem ausgeglichenen Feld, wo bis zur letzten Spielrunde gleich 4 Spieler für den Gesamtsieg in Frage kamen, setzte er sich dank des besseren Satzverhältnisses knapp gegen Felix Berger (TSG Valbert, 4:1/14:9) durch. Den dritten Rang belegte Hannes Hagenah (TuS Bierbaum, 3:2/11:8) vor Lukas Kudera (TTSG Lüdenscheid, 3:2/10:7). Den 5. Platz belegte Leon Widemann (TuS Bierbaum, 1:4/6:12) vor Alexander Schmidt (TuS Neuenrade 0:5/2:15). Hier die Ergebnisse im Überblick.

Suche

WTTV-Partner