Auch in diesem Jahr ist der TuS Neuenrade wieder Ausrichter der Kreisdreierpokalendspiele. Die Spiele finden am Freitag, den 07.12.2018 ab 17.30 Uhr statt. Dann beginnen die Mannschaftsmeisterschaften der Schüler A. Hier stehen sich der TTC Altena und der TuS Bierbaum gegenüber. Der Gewinner vertritt den Kreis auf Bezirksebene. Um 19.15 Uhr findet die Siegerehrung der Schüler A und die Begrüßung der Endspielgegner der Jungen, der Herren bis Kreisliga und der Herren bis Verbandsliga statt. Ab 19.30 Uhr treffen bei den Jungen die Mannschaften von der TTSG Lüdenscheid und dem TuS Bierbaum aufeinander. Bei den Herren bis Verbandsliga spielen der TTC Altena II und die TTSG Lüdenscheid II um den Titel. Bei den Herren bis Kreisliga geht es neben dem Titel des Kreispokalsiegers zusätzlich um die Qualifikation zu den Bezirkspokalspielen. Hier treffen die Mannschaften von StR Altena und dem TuS Bierbaum aufeinander. Nach den Spielen und der Siegerehrung wird der Abend mit einem gemeinsamen Pizzaessen beendet. Auch in diesem Jahr hofft der Kreis Lüdenscheid auf zahlreiche Zuschauer. Der Ausrichter hält Getränke und einen kleinen Imbiss für die Zuschauer bereit. Hier die bisherigen Ergebnisse. Hier die Endspielpaarungen auf einen Blick.

Die Gruppe der Kreisrangliste der Herren C wurde am 15.11.2018 in Werdohl ausgetragen. Ungeschlagen gewann Dennis Krzeminski (Werdohl) vor Klaus Hinz (Plettenberg) und Jörn Ossenberg (StR Altena), die sich alle für die Kreisendrangliste qualifizierten. Mit dem 4.- und 5. Platz ausgeschieden sind Sebastian Schultz (TTSG Lüdenscheid) und Matthias Kaiser (Bierbaum). Die Gruppe 2 wurde zeitgleich in Plettenberg ausgetragen. Sieger wurde hier Ulrich Grete (Werdohl) vor Carsten Reichert und Thomas Gajewski (beide Plettenberg). Mit dem 4. Platz ausgeschieden ist Joachim Moritz (Bierbaum). Mitfavorit Urban Gierse (Werdohl) trat aus unbekannten Gründen nicht an. Hier die Ergebnisse im einzelnen. Die Kreisendrangliste findet am Dienstag, 04.12.2018, 19.15 Uhr in der Sporthalle Köstersberg in Werdohl statt. Hier die Gruppeneinteilung der Endrunde.

Die Vorrunde der Kreisranglisten Jungen, Schüler A, Schüler B, Schüler C finden am 08.12. - 09.12.2018 statt. Die Startzeiten und der Spielort werden in Kürze bekannt gegeben. Meldetermin an den Kreisjugendwart ist der 25.11.2018. Bei Nichtteilnahme ist eine Leermeldung erforderlich. Eventuelle Freistellungen für die Endrunde erfolgen nach dem Meldetermin. Die Kreisendrangliste findet am 15.12. - 16.12.2018 statt. Für beide Veranstaltungen (Vor- und Endrunde) werden noch Ausrichter gesucht. Diese melden sich bitte beim Kreisjugendwart.

Ve0001 HerrenD 2018rdienter Sieger der Kreisendrangliste der Herren D, die am 11.10.2018 in Plettenberg ausgetragen wurde, wurde Dieter Elsesser (TTSG Lüdenscheid, 4:1/12:3) vor Carsten Reichert (TTG Plettenberg, 3:2/11:7). Den 3. Platz, mit nur einem Satz schlechter, gewann Sebastian Schultz (TTSG Lüdenscheid, 3:2/11:8). Auch die Plätze 4 und 5 wurden mit einem Satz unterschied entschieden. Das bessere Ende für sich hatte hier Joachim Moritz (Bierbaum, 2:3/7:11) vor Thomas Gajewski (TTG Plettenberg, 2:3/7:12). Den 6. Platz belegte Matthias Kaiser (TuS Bierbaum, 1:4/7:14). Die Einzelergebnisse. Hier die Gesamtergebnisse.

Die Bezirksmeisterschaften 2018 finden vom 26.10. - 28.10.2018 in Sundern statt. Der Kreis Lüdenscheid veröffentlicht nun die vorläufige Nominierung für diese Titelkämpfe. Die Vereine oder die Aktiven melden bis zum 07.10.2018, ob sie an dieser Veranstaltung teilnehmen oder nicht. Die Meldungen im Nachwuchsbereich gehen an den Kreisjugendwart, die der Herren und Senioren an den Kreissportwart. Danach folgt die endgültige Nominierung. Hier geht es zur Ausschreibung und der Nominierung.

Am 03.10.2018 findet in Bönen die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft für Leistungsklassen statt. Hier die Nominierungen des Kreises Lüdenscheid zu dieser Veranstalttung.

94

Am 1. Spieltag (Samstag) spielten 55 Spieler um die 5 Titel bei den Kreismeister-schaften in Neuenrade. Die höchste Klasse an diesem Tag (Herren B) gewann Markus Born (Halver) vor Martin Werthmann (Valbert). Das Doppel gewann Born, an der Seite von Arnd Katzke (TTSG Lüdenscheid), ebenfalls. Den 2. Platz erspielten sich Werthmann/Hofmann (Valbert/Neuenrade). Kreismeister der Herren D wurde Marco Dallmann (Bierbaum). Im Doppel siegten Schultz/Elsesser (TTSG Lüdenscheid). Bei den Senioren 65/70 wurde Edgar Schwarzkopf Kreismeister im Einzel und ebenfalls im Doppel an der Seite von Günter Brandt (beide Affeln). Schüler A-Kreismeister wurde Rogelio Dringenberg Díaz (TTSG Lüdenscheid). Im Doppel siegten Lehmkuhl/Sänger (TTC Altena). Diego Ricardo Dringenberg Díaz (TTSG) gewann die Schüler C-Konkurrenz und an der Seite von Sophia Streuer (Bierbaum) auch das Doppel.

Am 2. Tag (Sonntag) der KM nahmen 61 Spieler die Spiele in 5 Spielklassen auf. Die Herren A-Klasse, auch Königsklasse genannt, ging mit 10 Spielern an den Start. In einem hochklassigen Endspiel besiegte Radek Zelazkowski (Meinerzhagen) den erst 15jährigen Tobias Slanina (TTC Altena) mit 3:1. Auch im Doppel, an der Seite von Markus Born (Halver), war Zelazkowski an diesem Tag nicht zu schlagen und wurde somit zweifacher Kreismeister der Herren A. Mit 1:3 zogen in diesem Endspiel Klawin/Garbe (Meinerzhagen) den kürzeren. Im Herren C-Einzel wurde Kevin Maiworm (TTC Altena) Kreismeister. Das Doppel entschieden Schulte/Laugwitz (Bierbaum) für sich. Bei den Senioren 50/60 gewann Uwe Lenke (TTSG Lüdenscheid) den Titel. In dieser Klasse wurden in diesem Jahr alle Doppel ausgelost. Die Doppelpaarung Schwarzkopf/Hinz (Affeln/Plettenberg) wurden hier bei den Senioren 50/60 Kreismeister. Bei den Jungen wurde Patrick Sänger (TTC Altena) Kreismeister, ebenso wie im Doppel an der Seite von Jonathan Einhorn( TTC Altena). Kreismeister bei den Schülern B wurde Rogelo Dringenberg Díaz (TTSG Lüdenscheid). Das Doppel gewannen Marc Leon Sänger/Sophia Streuer (TTSG/Bierbaum). Die rundum gelungene Veranstaltung endete um 19.00 Uhr. Dem Ausrichter TuS Neuenrade gebührt ein besonderer Dank für die perfekte Ausrichtung. Die Ergebnissliste der Kreismeisterschaften findet ihr hier. 94 Bilder der Kreismeisterschaften laden in der Galerie zum verweilen ein.

Die Pokalspiele der Jungen wurden durch den Kreisjugendwart ausgelost. Hier die Auslosung und die Spielpaarungen. Die Pokalmodalitäten sind die gleichen wie bei den Herren. Insbesondere ist auch hier die Vereinbarungsfrist zu beachten und die rechtzeitige Meldung der Anschlagzeiten (per Mail) an den Kreisjugendwart. Eingetragen ist bisher die letztmögliche Anschlagzeit. Bis zum 31.07.2018 können beim Kreissportwart noch die Schüler A, B, C für die Mannschaftsmeisterschaften gemeldet werden.

Die 1. Runde der Pokalspielpaarungen der Herren bis Kreisliga und der Herren bis Verbandsliga wurde erstmals in clickTT automatisch ausgelost. Eine Ausnahme ist lediglich die Setzungsliste. Danach geht es, entsprechend der Spiellisten (bis Verbandsliga, bis Kreisliga), automatisch weiter. Wie in den Vorjahren ist auch in diesem Jahr zu berücksichtigen, das clickTT leider nicht immer die richtigen Mannschaftsbezeichnungen (I, II, III, IV) benennt. Das liegt u. a. auch daran, dass Mannschaften der Vereine auf höherer Ebene gemeldet oder eben nicht gemeldet werden, clickTT aber seine Reihenfolge strickt einhält. Auf unserer HP findet ihr immer die richtigen Bezeichnungen, daher im Zweifelsfall da nachsehen. In diesem Jahr sind bisher die Vereine TTC Altena und TSG Valbert davon betroffen. Je nach Meldung zum Verband, kann sich das wieder ändern. In der Kreispokalordnung findet ihr die Modalitäten zu den Einladungen. Die Spielberichte werden in clickTT eingegeben. Die ausgehandelten Spieltermine müssen, bis spätestens zur angegebenen Spielvereinbarungsfrist, dem Kreissportwart zur Eintragung in clickTT mitgeteilt werden.

Die Kreismeisterschaften 2018 finden am 15./16.09.2018 in Neuenrade statt. Die Ausschreibung findet ihr hier. Innerhalb der Ausschreibung können die verbindlich zu benutzenden Anmeldeformulare ebenso heruntergeladen werden, wie auch die Ausschreibung als PDF.

Suche

WTTV-Partner