0001 Senioren 65 70
Nur dank der besseren Satzdifferenz gewann Edgar Schwarzkopf (Affeln, 5:1/16:3) die Kreisendrangliste der Senioren 65/70, die am 16.01.2018 in Neuenrade ausgetragen wurde. Punktgleich den 2. Platz belegte Dieter Elsesser (TTSG Lüdenscheid, 5:1/16:6), der Schwarzkopf zuvor in einem Zeitspiel mit 3:1 besiegen konnte. Den 3. Platz gewann Günther Krause (Evingsen, 3:3/14:9), der seinerseits Elsesser besiegen konnte, aber gegen Schwarzkopf und Bathe unterlag. Gerd Sauer (Werdohl, 3:3/10:11) belegte den 3. Platz vor Günter Brandt (Affeln, 2:4/10:14), der ebenfalls nur dank der besseren Satzdifferenz vor Reinhard Bathe (Werdohl, 2:4/9:14) Platz 5 belegte. Reinhold Netzel (Werdohl, 0:6/0:18) belegte den 7. Platz. Die Ergebnisse im einzelnen. Hier die Gesamtergebnisse.

Stefan Streuer (TSG Valbert, 5:1/16:8) gewinnt die 1. Runde der Kreisrangliste Herren B, die am 09.01.2018 in Neuenrade augetragen wurde, mit der besseren Satzdifferenz vor seinem Mannschaftskollegen Martin Werthmann (5:1/16:9). Um die Qualifikationsplätze 3 und 4, die zur Teilnahme an der Endrangliste berechtigen, gab es bis zur letzten Runde spannende und hart umkämpfte Spiele. Das bessere Ende hatten Edgar Schwarzkopf (SV Affeln, 3:3/12:11) mit Platz 3 und Dennis Krzeminski (Werdohl 3:3/13:13) mit Platz 4 für sich. Ausgeschieden mit dem 5. Platz ist Ulrich Grete (Werdohl, 2:4/10:15), Uwe Lenke (TTSG Lüdenscheid, 2:4/9:15) mit Platz 6 und Sven Jakubeit (TTC Altena, 1:5/10:15) mit dem 7. Platz. Hier die Ergebnisse im einzelnen. Die Kreisendrangliste der Herren B findet am Dienstag, den 23.01.2017 um 19.30 Uhr in der Sporthalle in Neuenrade statt. Hier die Endrundenteilnehmer.

0001 Herren C

Mit der Kreisendrangliste der Herren C (QTTR bis 1600), die am 19.12.2017 in Neuenrade ausgetragen wurde, beendete der Kreis Lüdenscheid das Sportjahr 2017. Die für die Endrunde qualifizierten Karl Ritzmann (Plettenberg) und Julian Müller (Werdohl) mussten aus beruflichen und krankheitsbedingten Gründen passen und bescherten den Nachrückern Dennis Krzeminski und Ulrich Grete (beide Werdohl) ein phantastisches sportliches Comeback. Lediglich Titelverteidiger Sven Jakubeit (TTC Altena, 4:1/13:6) konnte gegen die zwei Werdohler mithalten und musste sich am Ende doch, aufgrund der schlechteren Satzdifferenz, dem neuen Titelträger Dennis Krzeminski (4:1/14:6) völlig überraschend beugen. Den 3 Platz belegte, ebenfalls mit 4:1 Spielen aber lediglich 12:7 Sätzen, Ulrich Grete. Ebenfalls ausgeglichen und nur durch die Satzdifferenz getrennt wurden die Plätze 4 - 6 vergeben. Das glückliche Ende hatte hier Tobias Köper (Neuenrade, 1:4/9:14) vor Klaus Hinz (Plettenberg, 1:4/6:13) und Urban Gierse (Werdohl, 1:4/5:13). Die ersten vier qualifizierten sich für die Kreisrangliste der Herren B. Die Ergebnisse im einzelnen. Die Gesamtergebnisse.

0001 JungenIn der Jungen/Mädchenkonkurrenz wurde am 17.12.2017 beim TuS Bierbaum zunächst ermittelt, welche Teilnehmer in die Endrunde einzogen und wer in die Platzierungsrunde gehen musste. In der Platzierungsrunde wurden schließlich die Plätze 7-12 noch ausgespielt. Hier wies Louis Lehmkuhl vom TTC Altena seine Konkurrenz in die Schranken und beendete die Runde ohne Spielverlust mit 5:0 Spielen und 15:6 Sätzen. Platz 8 ging an Niklas Frese vom TuS Neuenrade (4:1/14:3), gefolgt von Lukas Kudera von der TTSG Lüdenscheid (3:2/10:8). Die weiteren Ränge gingen an Marvin Janik vom TuS Neuenrade (2:3/7:10), Lukas Kortwittenborg vom TuS Bierbaum (1:4/4:14) und Tim Gessner vom TuS Meinerzhagen (0:5/6:15). Die Endrangliste wurde mit Pia Berger von der einzigen weiblichen Teilnehmerin gewonnen. Die Akteurin der TSG Valbert setzte sich ohne Spielverlust durch und gewann die Endrangliste mit 5:0 Spielen und 15:2 Sätzen. Auf den Plätzen 2 bis 4 musste dann das Satzverhältnis und sogar die Balldifferenz über die direkte Qualifikation zur Bezirksvorrangliste entscheiden. Den zweiten Platz belegte Felix Günther vom TuS Neuenrade (3:2/10:6), Rang drei erzielte Bastian Hagenah (TuS Bierbaum, 3:2/9:7/ Balldifferenz +24) vor dem unglücklichen Viertplatzierten Patrick Sänger (TTC Altena, 3:2/11:9/+2). Als Fünfter und Sechster beendeten Hannes Hagenah (1:4/5:13) und Chathoorijan Srisankar (0:5/2:15), beide vom TuS Bierbaum, die Rangliste. Die Endergebnisse.

0001 Schueler B

Bei den Schülern/Schülerinnen B, die am 17.12.2017 in Bierbaum ausgetragen wurden, ging es darum, wer den freigestellten Louis Herberg (Evingsen) als Endranglistensieger zu den Bezirksvorranglisten begleiten darf. In einem Siebener-Teilnehmerfeld zeichnete sich ab, dass die Entscheidung erst im Duell der beiden Favoriten in der letzten Runde fallen würde. Das „Finale" gewann Marc Leon Sänger vom TTC Altena in drei knappen Sätzen und sicherte sich damit den Ranglistentitel mit 6:0 Spielen bei 18:0 Sätzen vor Rogelio Dringenberg Díaz (5:1/15:3) von der TTSG Lüdenscheid. Den dritten Platz errang Keanu Becker vom TuS Neuenrade (4:2/12:9), der Paul Vennemann (Evingsen, 3:3/11:9) auf Rang 4 verwies. Fünfte wurde mit der Sophia Streuer (Bierbaum, 2:4/7:15) die beste Schülerin vor Emilio Torres Niclaus (TTC Altena, 1:5/4:17) und Lukas Büchner (0:6/4:18) vom gastgebenden TuS Bierbaum. Die Gesamtergebnisse.

001 Schueler A 1 6

Die Schüler A, die am 16.12.2017 in Bierbaum ausgetragen wurde, spielte zunächst in einer Vorrunde die Teilnehmer der Endrunde und der Platzierungsrunde aus. In letzterer, in denen die Gesamtplatzierungen 7-12 ausgespielt wurden, gewann Paul Vennemann von der TS Evingsen ohne Spielverlust. Er verwies Keanu Becker vom TuS Neuenrade auf Rang 8 (4:1/14:8), gefolgt von einem Quartett des TTC Altena mit Paul Salomon (3:2/11:7), Justin Ritter (1:4/8:13), Jeremy Daube (1:4/6:12) und Nicolas Braun (1:4/4:14). In der Endrunde ging es neben den Urkunden für alle Teilnehmer vornehmlich um die Qualifikation zur Bezirksvorrangliste, für die Patrick Sänger vom TTC Altena freigestellt war. In der würdigen Endrunde gab es viele enge und spannungsgeladene Spiele zu bestaunen. Letztendlich gewann mit Louis Herberg von der TS Evingsen der Favorit mit 5:0 Spielen und einem Satzverhältnis von 15:3. Aufgrund der besseren Satzdifferenz belegte Frederik Klatt vom TuS Bierbaum (3:2/12:8) Rang 2 knapp vor Marc Leon Sänger vom TTC Altena (3:2/13:10). Viertplatzierter wurde der Lüdenscheider Rogelio Dringenberg Díaz (2:3/10:11) vor dem Evingser Luke Herberg (2:3/8:13) und Louis Lehmkuhl (0:5/2:15) vom TTC Altena. Die Gesamtergebnisse.

0001 Schueler C

Bei den Schüler/Schülerinnen C, die am 16.12.2017 in Bierbaum ausgetragen wurden, ging ein Viererfeld aus jeweils zwei weiblichen und zwei männlichen Teilnehmern an den Start. Sophia Streuer vom gastgebenden TuS Bierbaum setzte sich hier souverän mit 3:0 Spielen durch und konnte sich über den ersten Platz freuen. Der Neuenrader Yanis Schnabel erkämpfte sich mit 2:1 Spielen den zweiten Platz vor Mathis Hammerschmidt (1:2) und Wiktoria Spisz (0:3) vom TTC Altena. Die Gesamtergebnisse.

0001 Senioren 50 60

Ungeschlagen und etwas überraschend gewinnt Martin Werthmann (Valbert, 4:0/12:2) vor Uwe Lenke (TTSG Lüdenscheid, 3:1/11:6) die Kreisendrangliste der Herren 50/60, die am 05.12.2017 in Werdohl ausgetragen wurde. Den 3. Platz belegte Klaus Hinz (Plettenberg, 2:2/7:7) vor Ulrich Grete (Werdohl, 1:3/5:9) und Günther Krause (Evingsen 0:4/1:12). Die Ergebnisse im einzelnen. Die Gesamtergebnisse.

Am Freitag, den 01.12.2017 fanden die Kreisdreierpokalendspiele in Neuenrade vor ca. 50 Zuschauern statt. Begonnen wurde mit den Mannschaftsmeisterschaften der Schüler A- und B. Die Schüler B gewann TTC Altena mit 4:1 gegen die TS Evingsen. An den Nebentischen kam es bei den Schülern A zum Vereinsduell zwischen TuS Bierbaum I und II, das Bierbaum I mit 6:1 für sich entschied. Nach der Siegerehrung des Nachwuchses begannen dann die Dreierpokalendspiele der Jungen, der Herren bis Kreisliga und der Herren bis Verbandsliga. Das spannendste und gleichzeitig längste Spiel des Abends lieferten sich die Jungen des TuS Neuenrade und des TuS Bierbaum, dass Neuenrade mit dem besseren Ende für sich, mit 4:3 gewann. Der SV Affeln hatte bei den Herren bis Kreisliga gegen den TuS Neuenrade II nicht viel zu bestellen und unterlag glatt mit 4:0. Mit dem gleichen Ergebnis unterlag, in der Höhe völlig überraschend, TTC Altena II bei den Herren bis Verbandsliga gegen die TTSG Lüdenscheid. Der schöne, vom TuS Neuenrade hervorragend organisierte Pokalabend, endete für alle Aktiven mit einem gemeinsamen Pizzaessen. Hier die Ergebnisse. Hier geht es zur Bildergalerie.

Die Kreisendrangliste der Herren C findet am Dienstag, 19.12.2017, 19.30 Uhr, in der Sporthalle in Neuenrade statt. Hier die Teilnehmer. Ersatz bei Ausfall: 1. Ulrich Grete (Werdohl), 2. Joachim Moritz (Bierbaum). Die ersten vier qualifizieren sich für die Kreisrangliste der Herren B.

Suche

WTTV-Partner