Die diesjährige Kreisversammlung fand am 12.06.2018 bei StR Altena statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Edgar Schwarzkopf und dem nachfolgenden Totengedenken, referierte Rechtsanwalt Markus Knuth zum Thema Datenschutz im Verein. Dem kurzweiligen Vortrag, der viel Wissenswertes enthielt, folgte eine rege Aussprache. Nach dem Vortrag wurden die Kreismeister der vergangenen Saison geehrt. Nach den Berichten der Fachwarte und des Kassenberichtes folgten die Wahlen. Einstimmig bestätigt wurden Edgar Schwarzkopf als 1. Vorsitzender, Gerd Sauer als Kassenwart und Marc Stoman als Jugendwart. Als Kassenprüfer wurde Karl Ritzmann gewählt, der zusammen mit dem noch amtierenden Adrian Perlick im nächsten Jahr die Kasse prüft. Die Kreismeisterschaften 2019 wurden an den SV Affeln vergeben. Es folgte die Saisonplanung für das kommende Spieljahr. Eine Überraschung gab es unter Punkt Verschiedenes: Bezirksvorsitzender Hans-Jürgen Posnanski berichtete, dass bei der WTTV-Beiratssitzung mit einer 19:18 Entscheidung die 4er-Mannschaften bis zur 1. Kreisklasse zugelassen wurden. Das entspricht dem Antrag des Kreises Lüdenscheid den der WTTV-Verbandstag 2017 noch abgelehnt hatte. Nach dieser Info überprüfen die Vereine des Kreises bis zum 17.06.18, ob in der 1. Kreisklasse, vorausgesetzt es folgen entsprechende Mehrmeldungen, kurzfristig noch auf 4er-Mannschaften umgestellt wird. Die Kreisversammlung endete um 21.30 Uhr. Die Kreisversammlung 2019 findet beim TTC Altena statt.

Die diesjährige Kreisversammlung findet am Dienstag, dem 12.06.2018, 19.15 Uhr, im Vereinssaal der Turnhalle Breitenhagen statt. Dem Tischtenniskreis Lüdenscheid ist es gelungen zu dem Thema "Datenschutz im Sportverein" - insbesondere auch im Hinblick auf die zahlreichen Homepages der Vereine und deren Umgang mit den Daten - Herrn Rechtsanwalt Markus Knuth von der Lüdenscheider Sozietät Dr. Altrogge, Dominicus und Partner, zu gewinnen. Markus Knuth ist u. a. Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Datenschutzbeauftragter (TÜV). Weitere Schwerpunkte von ihm sind der Gewerbliche Rechtsschutz und das IT-Recht. Auch dem Sport ist er als Vorstandsvorsitzender der SG Halver-Schalksmühle (3. Handball-Bundesliga) sehr verbunden. Der Tagesordnung wird aus diesem Anlass der Punkt "Datenschutz im Sportverein" zugefügt. Neben dem Referat können natürlich auch Fragen gestellt werden. Daher bitte ich die Vereine ihre Fragen zu sammeln und ggf. ihre IT-Beauftragten mitzubringen.

Zur Vorbereitung der Saison sind in clickTT nachfolgende Termine unbedingt zu beachten:

  • 25.05. - 03.06.2018 Meldungen der Mannschaften
  • 07.06. - 14.06.2018 Terminmeldung (Spiellokal, Uhrzeiten)
  • 07.06. - 21.06.2018 Mannschaftsaufstellungen (nach QTTR vom 11.05.2018)
  • 01.06. - 01.07.2018 Pokalmeldungen Herren bis Verbandsliga, Herren bis Kreisliga und Jungen
  • 01.06. - 31.07.2018 Meldung Mannschaftsmeisterschaften der Schüler A, Schüler B, Schüler C (diese Meldung ist über clickTT nicht möglich, daher diese Meldung per Mail an den Kreissportwart).

Die Meister sowie die Auf- und Absteiger der Saison 2017/2018 stehen fest. Die neuen Spielklassen für die Saison 2018/2019 findet ihr hier. Nach aktuellem Stand finden auch noch Relegationsspiele auf Kreisebene statt. Die Vereine überprüfen die neuen Spielklassen auf Richtigkeit. Wünsche können ebenfalls geäußert werden und werden im Rahmen der Möglichkeiten in der Reihenfolge der Tabellenplätze berücksichtigt. Evtl. Wünsche bitte per Mail an den Kreissportwart. Darüber hinaus können Mannschaften für die 2. Kreisklasse frei gemeldet werden. Dasselbe gilt für alle Nachwuchsklassen auf Kreisebene.

Die alte Saison auf Kreisebene ist vorbei und die neue Saison 2018/2019 ist z. T. schon vorbereitet worden. Zur Planung der neuen Saison findet ihr den Rahmenterminplan 2018/2019 und die aktuellen Termine und Meldetermine für die neue Saison. Ebenfalls die neuen Stichtage für die Startberechtigungen.

Schon frühzeitig werden die ersten Wechsel zur Saison 2018/2019 bekannt. Damit alle Tischtennisfreunde zeitnah informiert sind, bitten wir auch in diesem Jahr Vereine, Wechselwillige und "Wissende" um Meldungen von bekannten Wechseln. Wie in der Vergangenheit kann auch diesmal wieder die Gerüchteküche bei noch nicht sicheren Wechseln bemüht werden. Hier die ersten bekannten Wechsel.

0001 Herren A

Überraschender, verdienter und strahlender Sieger der Kreisendrangliste der Herren A, die am 19.02.2018 in Lüdenscheid ausgetragen wurde, wurde Martin Wichary (TTSG Lüdenscheid, 4:1/13:4) vor Peter Freda (TTC Altena, 3:2/11:8). Den 3. Platz belegte Radoslaw Zelazkowski (TuS Meinerzhagen, 3:2/9:9), nur aufgrund der schlechteren Satzdifferenz. Auch um Platz 4 und 5 entschied die Satzdifferenz die Reihenfolge. Das glücklicher Ende hatte hier Markus Born (TuS Halver, 2:3/8:10) für sich und verwies Stefan Streuer (TSG Valbert, 2:3/7:12) auf Platz 5. Platz 6 belegte Martin Werthmann (TSG Valbert, 1:4/7:12). Arnd Katzke

Weiterlesen ...

0001 Senioren 40

Peter Freda (TTC Altena, 5:1/16:4) war der überraschende und strahlende Sieger der Kreisendrangliste der Senioren 40, die am 29.01.2018 in Lüdenscheid ausgetragen wurde. Er verwies, dank der besseren Satzdifferenz, Arnd Katzke (TTSG Lüdenscheid, 5:1/16:5) und Titelverteidiger und Favorit Markus Born (Halver, 5:1/15:8) auf die Plätze 2 und 3. Dabei ließ er Titelverteidiger Born mit 3:0 ziemlich "alt" aussehen, während sich im weiteren direkten Vergleich der ersten drei Akteure, Arnd Katzke gegen den Sieger des Turniers mit 3:1 glatt durchsetzen konnte. Katzke wiederum unterlag Born mit 1:3. Den 4. Platz errang Martin Werthmann (TSG Valbert, 2:4/9:12), bei gleicher Punktdifferenz

Weiterlesen ...

0001 Herren B

Hochklassige Spiele gab es bei der Kreisendrangliste der Herren B, die am 23.01.2018 in Neuenrade ausgetragen wurde. Um die ersten drei Plätze gab es ein spannendes Ringen um die Krone, an derem Ende sich die drei Erstplatzierten gegenseitig besiegten und letztlich alle mit 4:1 Punkten ins Ziel kamen. Das bessere und letztlich auch verdiente Ende hatte Arnd Katzke (TTSG Lüdenscheid, 4:1/13:4) für sich, da er die deutlich bessere Satzdifferenz hatte. Um die Plätze 2 und 3 gab es ein Rechenschieberentscheid zwischen Peter Freda

Weiterlesen ...

 0001 Senioren 65 70
Nur dank der besseren Satzdifferenz gewann Edgar Schwarzkopf (Affeln, 5:1/16:3) die Kreisendrangliste der Senioren 65/70, die am 16.01.2018 in Neuenrade ausgetragen wurde. Punktgleich den 2. Platz belegte Dieter Elsesser (TTSG Lüdenscheid, 5:1/16:6), der Schwarzkopf zuvor in einem Zeitspiel mit 3:1 besiegen konnte. Den 3. Platz gewann Günther Krause (Evingsen, 3:3/14:9), der seinerseits Elsesser besiegen konnte, aber gegen Schwarzkopf und Bathe unterlag. Gerd Sauer (Werdohl, 3:3/10:11) belegte den 3. Platz

Weiterlesen ...

Suche

WTTV-Partner