mini meisterschaften

Werte Sportskameraden,

wie auch schon in den Vorjahren bittet der DTTB alle Vereine und Schulen einen Ortsentscheid der Tischtennis – Mini – Meisterschaften durchzuführen.

Bereits zum 36. Mal findet dieser Wettbewerb bundesweit statt, an dem alle Kinder teilnehmen können, die keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Die Kinder dürfen also noch keine Punktspiele (zum Zeitpunkt des Ortsentscheides!) absolviert haben und nicht älter als 12 Jahre sind.

Ich hoffe, dass sich dieses Jahr nicht nur die bisherigen, sondern auch zusätzlich möglichst viele neue Vereine entschließen, einen Ortsentscheid zu organisieren.

Dieser muss bis 15.02.2019 durchgeführt sein, um die Qualifikation zum Kreisentscheid zu ermöglichen. Der Kreisentscheid wird im März 2019 stattfinden. Der Austragungsort wird zeitnah kommuniziert.

Es wird in drei Altersklassen bei den Ortsentscheiden gespielt:

  • AK 1: 8 Jahre und jünger
  • AK 2: 9-/10-Jährige
  • AK 3: 11-/12-Jährige

Mädchen und Jungen spielen jeweils in den verschiedenen Altersklassen getrennt.

Es qualifizieren sich jeweils die ersten vier der Altersgruppen eins und zwei und drei eines Entscheides für den Kreisentscheid.

Jeder Verein ist zur Ausrichtung dieses Turniers in der Lage. Es sind weder eine große Anzahl von Tischen noch ein großer organisatorischer Aufwand erforderlich. Das einzige was Ihr benötigt ist Spaß und Zeit.

Für die Organisation stellt der WTTV auf Anforderung eine Regiebox zur Verfügung, die viele Tipps und Materialien enthält, wie Plakate, Meldezettel, Spielpläne, Urkunden, etc. Die Regieboxen sind nur über den WTTV erhältlich.

Die Regiebox wird Euch kostenlos überlassen. Sollte allerdings kein Ortsentscheid von Euch durchgeführt werden, so wird Euch der WTTV eine Schützgebühr von ca. 15 Euro für die Box in Rechnung stellen.

Die Ergebnisse der Mini-Ortsentscheide werden im click-tt Vereinszugang unter „Turniere“ eingetragen und gemeldet.

Für die Preise sorgt in den meisten Fällen der Hauptsponsor, die Volksbanken und Raiffeisenbanken. Dazu wenden Euch am besten an die Filialen der Volksbanken vor Ort, die auch durch das Aufhängen der Werbeplakate ihren Teil zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Auch die Schulen sind ebenfalls häufig bereit Plakate aufzuhängen und Anmeldezettel zu verteilen.

Auch eine gemeinsame Durchführung der Veranstaltung mit den Schulen ist zu empfehlen.

Der Mini – Entscheid ist so eine gute Möglichkeit für jeden Verein, neue Mitglieder zu gewinnen und so etwas für den Nachwuchs zu tun. Jeder Verein sollte sich bewusst sein, dass die Zukunft des Vereins in der Jugendabteilung liegt.

 Geben wir den Talenten eine Chance!

Macht deshalb mit bei den Minimeisterschaften 2018/19!

Für etwaige Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung. In der Hoffnung, dass viele Vereine von dem Angebot Gebrauch machen werden, verbleibe ich

 

mit sportlichen Grüßen

Markus Wagner

Beauftragter für Breitensport und Vereinsentwicklung
im Tischtennis Kreis Siegen

 

Aufruf TT-Minimeisterschaften 2018-19 - Kreis Siegen

Suche

WTTV-Partner