Zum ersten Mal hat der Tischtennisbezirk Arnsberg einen Trainingslehrgang für seine Kaderspielerinnen und Kaderspieler angeboten, wobei die Kosten teilweise vom Bezirk und teilweise durch einen Eigenanteil der Teilnehmer gedeckt wurden.

 

In der ersten Osterferienwoche vom 21. bis zum 25. März absolvierten 8 Spielerinnen und 12 Spieler unseres Bezirks unter der Leitung von A-Lizenz-Trainer Martin Adomeit, Bezirkslehrwartin Claudia Ließ und Jugendwart Jens Heinemann einen anstrengenden, aber interessanten Lehrgang in der DJK Sportschule in Münster.

So standen laut Planung 13 Trainingseinheiten auf dem Programm, wobei neben dem Training am Tisch mit diversen Einzeltrainings auch das Athletik- und Krafttraining nicht zu kurz kamen.

Zudem wurden noch "Gespräche über Tischtennis" in den Tagesablauf integriert, in denen wir uns in kurzen Videosequenzen Spiele und Spielweisen verschiedener Profispieler angesehen haben.
Die ganze Woche über haben sich alle sehr gut verstanden und gut (miteinander) trainiert. Auch die Abendeinheiten wurden überraschend gut bewältigt und das obwohl die Alterspanne von 8 bis 17 Jahren reichte.

Das Fazit am Ende des Lehrgangs ist somit ein "sehr erfolgreich", denn das Feedback der Teilnehmer/innen und auch der Trainer war durchweg positiv.
Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder einen solchen Lehrgang anbieten können.

Gruppenfoto

Jens Heinemann

Suche

WTTV-Partner